Veranstaltungstipp: BraufactuM vom 17. – 19.10.2014 auf der Finest Spirits & Beer Convention Rhein/Ruhr

7 Okt, 2014
von braufactum
0 Kommentare

Mit der Finest Spirits & Beer Convention bringt Veranstalter Frank-Michael Böer in der Bochumer Jahrhunderthalle unter einem Dach zusammen, was in München mit zwei Festivals begonnen hat: Finest Spirits, eine der zwei größten europäischen Verbraucherveranstaltungen für Edelspirituosen, und Braukunst Live!, die Leitveranstaltung in der deutschsprachigen Craft Bier Szene. Beide Genuss-Events sind in den vergangenen Jahren zu echten Publikumsmagneten im süddeutschen Raum geworden. Vom 17. – 19.10.2014 werden Whiskys, Spirits und gute Craft Biere erstmals in dieser Form in den deutschsprachigen Ländern gemeinsam auf einem Festival präsentiert. So wollen Frank-Michael Böer und sein Team neben Süddeutschland auch die Genuss-Fans im Westen der Republik begeistern.

Das BraufactuM Team wird an den drei Veranstaltungstagen einige seiner Craft Bier Spezialitäten auf dem Festival präsentieren. Fans des guten Biergenusses können am BraufactuM Stand Craft Bier Klassiker, wie das India Pale Ale „Progusta“, aber auch limitierte Spezialitäten, wie das Stock Ale „Barrel1“, verkosten. Barrel1 verbindet zwei wesentliche Bestandteile der Finest Spirits & Beer Convention: Whisky und Craft Bier. Das Stock Ale ist aus der ersten deutschen Bier-Whisky-Kooperation von BraufactuM und der SLYRS Bavarian Single Malt Whisky Destillerie (ebenfalls Festival-Aussteller) hervorgegangen. Schon Anfang 2013 hatten SLYRS-Destillateurmeister Hans Kemenater und BraufactuM Braumeister Marc Rauschmann die Idee, ein fassgelagertes Craft Bier mithilfe der SLYRS Whisky-Fässer entstehen zu lassen – der Craft Bier Blog hat bereits berichtet. Die Bierspezialität reifte vier Monate in einem Eichenfass, in dem zuvor Whisky lagerte. An den Messe-Wochenenden von Finest Spirits und Braukunst Live! im Februar 2014 wurde diese Innovation erstmals ausgeschenkt. Die Festival-Besucher konnten Barrel1 vom Fass gezapft genießen. Damals lautete die Frage: Welches Fass soll in die Flasche? Denn SLYRS hatte gleich zwei seiner Whisky-Fässer nach Frankfurt geschickt. Die Gelegenheit nutzte unser Braumeister Markus Becke und braute nicht nur eine sondern zwei neue Spezialitäten, die ihre Vollendung durch die Reifung in je einem der Eichenfässer fanden: Eines davon das Stock Ale Barrel1, das andere eine Bierspezialität im Stile eines Belgian Dark Strong Ales. Am BraufactuM und SLYRS Stand auf den beiden Festivals waren die Besucher aufgerufen zu probieren und abzustimmen, welches der beiden Biere als limitierte Sonderedition abgefüllt werden soll. Die Wahl war denkbar knapp, aber die Craft Bier Fans haben entschieden: Mit 184 zu 154 Stimmen hat das Stock Ale das Rennen gemacht. In liebevoller Detailarbeit gestaltete BraufactuM in den vergangenen Monaten gemeinsam mit Christina Schönberger, die auch schon die Bildmotive für die Etiketten der Harvest Editionen 2013 gezeichnet hat, ein Etikett für die 330-ml-Flasche. Jetzt pünktlich zur Finest Spirits & Beer Convention in Bochum ist das Stock Ale in einer limitierten Auflage von 600 Flaschen abgefüllt und im Online-Shop sowie im Handel erhältlich. Besucher, die stets auf der Suche nach neuen, außergewöhnlichen Genussmomenten sind, sollten sich diese Bierkreation nicht entgehen lassen. Darüber hinaus laden über 70 weitere Aussteller aus Deutschland und Europa zum Probieren und Austauschen ein.

 

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.fsb-convention.com

 

FESTIVAL-ÖFFNUNGSZEITEN

Freitag, 17.10.2014: 16:00 bis 23:00 Uhr

Samstag, 18.10.2014: 14:00 bis 22:00 Uhr

Sonntag, 19.10.2014: 13:00 bis 19:00 Uhr

 

ADRESSE

Jahrhunderthalle Bochum

An der Jahrhunderthalle 1

44793 Bochum

 

Tageskarten erhältlich unter: http://shop.regiondo.de/finest-spirits-and-beer-convention-rhein-ruhr-in-bochum?vendor=6168

TAGS:

Kommentare

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.